Maximale Minimierung der Downtime bei Unicode Migration

SAP System: ERP

Datenbanken: Oracle

Betriebssystem: AIX





Der Fokus in diesem Kundenprojekt lag auf der Minimierung der Downtime für eine Unicode Migration. Das SAP ERP System war über 10TB groß und hatte als Herausforderung, neben der großen Datenmenge, die kundeneigenen Tabellen. Die Anzahl und Größe der kundeneigenen Tabellen mussten nach der Unicode Migration separat behandelt werden.
Dies führte dazu, dass während der Migration verschiedene Optimierungstechniken, wie z.B. RowID Splitting, Oracle Parallel Execution, Migration Monitor OrderBy Groups usw. eingesetzt wurden, um das gewünschte Kundenziel zu erreichen.

Das Ergebnis: die technische Downtime für die über 10TB große Datenbank betrug weniger als 16 Stunden.